// Mini-Skriptor

Ein Versuch, über Literatur zu sprechen. Textwerkstatt, Lektorat, Hinterfragung, Hervorhebung, Gespräch – sonst verschlossene Prozesse werden im Format Skriptor sichtbar gemacht. Es wird ein unveröffentlichter Text gelesen, danach sprechen drei Diskutierende und ein*e Moderator*in darüber, wie dieser Text funktioniert, wo nicht, was er noch werden könnte. Das Publikum kann sich daran beteiligen. Das Format Skriptor ist inspiriert durch die Solothurner Literarturtage und fand ebenfalls bei PROSANOVA | 17 statt. Auf dem State 9 ist Skriptor eine Veranstaltung der Literaturzeitschrift BELLA triste.

Wann & Wo:
Do. // 15:00 – 16:00 // Pavillon 1A
+ Nachgespräch von Saskia Scheffel

Moderation:
Tatjana von der Beek

State9